Gelassen und sicher im Stress

Dieses Kurskonzept wurde von Prof. Dr. Gert Kaluza entwickelt. Er gilt als Deutschland's führender Experte auf dem Gebiet des Stressmanagements.

Stress erkennen - verstehen - bewältigen!

Worum geht es bei „Gelassen und sicher im Stress“?

Stress – was ist das eigentlich? Sie lernen die Warnsignale und die Gefahren von lang anhaltender Belastung kennen und erfahren mehr über die 3 Hauptsäulen zur Stressbewältigung.

1. Säule: Eigene Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und bewältigen:

Sie erproben konkrete Methoden, um Ihre persönlichen Stresssituationen selbständig zu erkennen und zu „entschärfen“.

2. Säule: Das "Kopfkino" im Stress erkennen und verändern:

Sie werden sich Ihrer stressverschärfenden Einstellungen bewusst und erarbeiten, wie Sie aus ihrem Denken „den Druck“ nehmen können.

3. Säule: Entspannen und Loslassen:

Sie üben Entspannungstechniken ein, die Sie in Ihrem Alltag praktisch einsetzen können sowie Genießen, Erholen, Auftanken:

Sie probieren Möglichkeiten, wie Sie langfristig Ihre persönlichen Ressourcen stärken und negativen Stressbelastungen und Erschöpfung wirkungsvoll vorbeugen können.

Indikationen des Stressbewältigungstrainings:

Erwachsene, die sich selbst als stressbelastet erleben und aktiv etwas gegen Stress unternehmen wollen. Es wendet sich an Interessierte, die im Berufsleben stark gefordert sind ebenso wie an Eltern, die den Familienalltag mit allen Anforderungen managen müssen und an Studenten und Auszubildende.

Sprechen Sie mich bei Fragen gerne an:
Tel: +49 160 3511 354 oder info@michaela-zieglmeier.de